Mein kleiner Blog über Dekoration

Ein immer weiter steigendes Thema in Sachen Dekoration ist die Verwendung von sogenannten Kunstpflanzen oder auch Textilpflanzen. Dies gilt nicht nur für Büros, Praxen oder Einkaufzentren, sondern auch in Haushalten findet man immer häufiger detailgetreue Nachahmungen von echten Pflanzen.

Die Gründe liegen auf der Hand, waren künstliche Blumen, Sträucher oder Bäume früher oft extrem hässliche Plastikmonster, so ist die Ausgereiftheit solcher Replikas mittlerweile so stark gestiegen, dass man bei vielen Modellen kaum noch einen Unterschied erkennen kann, es sei denn man schaut sehr genau hin. Das liegt unter anderem daran, dass die Verarbeitung und die dazugehörigen Techniken sehr viel ausgereifter sind, und natürlich auch die Auswahl der Materialien immer sorgfältiger ist. Kunstpflanzen sind nicht mehr einfach nur Plastikblumen, sondern werden immer öfter in Kombinationen aus Echtholz und feinen Textilien hergestellt. Besonders bei größeren Pflanzen hat der Käufer oft die Möglichkeit, sogar Äste und Blätter selbst zu formen und zu biegen, bis das richtige Ergebniss erziehlt wird.

Der nächste und auch sehr wichtige Vorteil einer Textilfplanze ist die unkomplizierte Pflege, Dekoblumen brauchen kein Wasser, sie müssen nicht ständig umgetopft oder geschnitten werden, sie blühen das ganze Jahr und mehr als ab und zu von Haustaub befreit zu werden ist einfach nicht nötig. Dies spart natürlich Zeit, was sie für den Einsatz in Büros, Praxen oder anderen öffentlichen Orten sehr attraktiv macht.

Ein ebenfalls wichtiger Punkt ist die Verträglichkeit für Allergiker, denn so etwas wie Blütenstaub, der manch einen zu verzweifeln bringt, gibt es nicht, es sei denn er ist gegen die verwendeten Textilien allergisch, dies sollte aber nur in extremen Ausnahmen der Fall sein.

Zu guter letzt gibt es noch einen andere Punkt, der für den Kauf eines Kunstpflanze spricht – die Vielfalt der Dekoration. Hier sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Ob ein Balkon oder eine Terasse mit exotischem Flair durch den Einsatz von Kunstpalmen, ein schönes Blumenarrangement für ein nettes Dinner mit Freunden, oder einen asiatischen Look mit Kunstbonsais, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Schaufensterdekoration

Schaufensterdekoration ist eine der anspruchsvollsten Varianten der Dekoration und hierbei gibt es verschiedene Ansatzpunkte, in denen es bei der Umsetzung gilt, die entsprechende Zielgruppe und das Angebot zu beachten.

Das bedeutet, dass eine Boutique, welche Mode bedeutender Designer führt, deutlich anders repräsentiert werden muss als man dies von einem Discountanbieter des Modebereichs erwarten kann. Hierbei ist ebenso wie das Klientel auch das entsprechende Budget zu beachten, welches bei hochwertigen Produkten im Regelfall deutlich höher angesiedelt ist als im Billigpreissegment.

Oftmals erhalten die Händler auch nötige Dekorationsartikel direkt vom Hersteller zur Verfügung gestellt, Beispiel hierfür sind Aufsteller oder Displays. Andere Firmen hingegen überlassen die Schaufensterdekoration in den Filialen professionellen Dekorateuren oder Schauwerbegestaltern. Doch es gibt ebenfalls Fälle, in denen sich jeder Händler selbst für die ansprechende Gestaltung seiner Schaufenster verantwortlich ist, dies ist jedoch nicht immer einfach und erfordert viel Fingerspitzengefühl.

Schaufensterdekoration trägt einen nicht unerheblichen Anteil am zu erwartenden Umsatz bei, da sich fast jeder Interessent zuerst im Schaufenster informiert welches Angebot zu erwarten ist. Entspricht die Präsentation im Schaufenster nicht den Ansprüchen und Erwartungen, so kann es im schlimmsten Fall dazu führen, das der potenzielle Kunde das Geschäft meidet und es so garnicht erst zu einem Verkauf kommt.

Bei der anspruchsvollen Präsentation der Produkte sind immer auf die passenden Dekorationsartikel zu achten und es sind gewisse Richtlinien zu befolgen, so sind kleine Gegenstände immer vor großen zu platzieren, ebenso wie Lichtquellen nie Schatten auf das eigentliche Produkt werfen dürfen. Gerade mit Licht als Dekorationshilfe werden sehr interessante Effekte erzielt, denn durch punktgenaue Beleuchtung kann ein Produkt extrem fokussiert werden. Lichteffekte stellen daher gerade bei hochwertigen Artikeln, im Parfümeriebereich und im Schmuckhandel die wichtigste Dekorationsmöglichkeit dar.

Eine ebenso wichtige Wirkung nehmen aber auch Dekorationsstoffe ein, welche das Farbkonzept aufgreifen oder entsprechend kontrastreich diesem entgegenwirken können, optimal natürlich in Zusammenarbeit mit der optimalen Beleuchtung.

Bei der Dekoration und der Einrichtung eines Raumes spielt vor allem die Wandgestaltung eine große Rolle. Sie hat einen großen Einfluss auf das Klima und die Atmosphäre die ein Raum oder eine Wohnung widerspiegelt.
Der Klassiker der Wanddekoration ist das Bild. Vom gemalten Portrait über einen Weltbekannten Moment bis hin zum ideellen Fabenmix.

Auf Funky Canvas finden Sie handgemalte PopArt Bilder zu verschiedenen Themen wie Film, Musik, Kult und Nostalgie. Jedes Bild ist auf seine Weise ein Unikat und für Liebhaber etwas ganz besonderes.
Wir gestalten Ihr Wunschbild gemeinsam. Verwandeln Sie Ihr Wunschmotiv in einzigartige handgemalte Kunstwerke. Sie wählen Leinwandgrösse, Farbe, Hintergrund und Malstil. Ob Familienfoto, Musiker oder Filmstar, senden Sie uns Ihre konkreten Vorstellungen zu.

Schauen Sie auf mal auf Funky Canvas vorbei!

Dekorationsartikel

Es existieren hunderte wenn nicht gar tausende verschiedener Dekorationsartikel, allesamt für verschiedenste Zwecke angedacht. Ob zur Dekoration des Hauses, eines Schaufensters, eines Messestandes, einer themenspezifischen Veranstaltung oder eines einzelnen kleinen oder großen Objektes so hat ein jeder Artikel seinen spezifischen Zweck.

Beispiele für Dekorationsartikel sind: Kerzen, Pflanzen, Figuren, Stoffe – aber auch Kuriositäten und nicht alltägliche Produkte sind zur Dekoration geeignet. Allgemein gilt, ein Dekorationsartikel ist all dies was dem Schmuck des Objektes oder einer Veranstaltung dienlich ist.

Gerade im Geschäftsleben kommt man nicht an Dekorationsartikeln vorbei, so ist jedes Schaufenster mit diesen geschmückt, die beliebtesten sind hierbei neben Echt- oder Kunstpflanzen Stoffe und Figuren welche der gegebenen Einheitlichkeit einen spezifischen Ausdruck verleihen.

Aber auch eine Schaufensterpuppe ist ein Dekorationsartikel ohne den die Präsentation eines Kleidungsstückes, beispielsweise in einer Boutique undenkbar wäre.

Bei Festlichkeiten ist auch immer mit Dekorationsartikeln zu rechnen, denn kaum eine Feier kommt ohne Wimpel, Flaggen oder beleuchtende Artikel aus.

Ein sehr interessantes Feld ist auch die Eventdekoration und die damit verbundenen Artikel, was wäre eine Halloweenparty ohne gruselige Masken, Spinnweben oder gar Kürbisse.

Dies zeigt, dass Dekorationsartikel existenziell zum Erfolg beitragen und daher auch mit bedacht gewählt werden sollten. Oftmals macht nur diese Dekoration überhaupt ein Event aus, denn eine Halloweenparty ohne Dekoration ist einfach nur ein Zusammentreffen mehrerer Personen.

Dekorationsartikel legen entsprechend oftmals den Sinn des Events oder der Produkte erst fest und rücken es ins Rampenlicht und verleihen Ihm einen besonderen Ausdruck.

Dekorationsartikel bewirken aber oftmals auch einen Wohlfühleffekt, gerade im häuslichen Gebrauch, aber auch im geschäftlichen sollen Sie einen solchen vermitteln, denn was wäre ein Haushalt oder ein Geschäft welches nur aus farblosen Wänden und nutzbringenden Gegenständen besteht? Dekorationsartikel bestimmen unsere Kaufgewohnheiten und damit tragen Sie einen erheblichen Anteil an unserem Verhalten und Gewohnheiten und sorgen für Abwechslung in allen Bereichen des täglichen Lebens.

Stellenwert von Dekoration

Dekoration definiert sich aus Ausschmückung oder Ausgestaltung eines Objektes, Raumes oder Umfeldes und des Ergebnisses darauf und nimmt in einer Gesellschaft, welche auf visuelle Werte einen enormen Wert legt, einen sehr starken Stellenwert ein.

Eine gute Dekoration kann in jedem Falle über einen Erfolg oder Misserfolg eines Geschäftes entscheiden, denn die Dekoration ist immer auch ein Blickfang. Mit Hilfe von aufwändigen, farben- und formenreichen Dekorationen entsteht somit ein bedeutsamer Eindruck bei einem potentiellen Kunden oder Interessenten. Gerade im Geschäftsleben und dem damit verbundenen Wettbewerb nimmt die Dekoration einen immer höheren Stellenwert ein und wird daher immer weiter professionalisiert.

So wurde beispielsweise durch unabhängige Institute festgestellt, das alleine eine Schaufensterdekoration zweier identischer Geschäfte die Interessentenquote um mehr als 200 % abweichen kann. Dieser Stellenwert erklärt sich unter anderem aus dem Anspruch des visuellen Reizes, denn nicht umsonst entscheidet sich eine positive oder negative Grundhaltung innerhalb der ersten Sekunden. Ein Objekt, welches alleine auf einer weißen Fläche steht, mag für einen Puristen durchaus Interessant sein, mit einer entsprechend Ausgestaltung und Dekoration hingegen zieht es die Blicke eines größeren Interessentenkreises auf sich und beweist sich damit einer größeren Umsatzkraft.

Um sich diese zu Nutzen zu machen werden immer öfter die Dienste professioneller Dekorationsunternehmen in Anspruch genommen, welche sich darauf spezialisiert haben, dem Objekt mit Hilfe der ansprechendsten Dekoration dem zu dekorierenden Zielobjekt den meisten Ausdruck zu verleihen und es Umsatzoptimiert zu dekorieren. Nicht selten ist hierbei die Dekoration kostenintensiver als das eigentliche Produkt, daher nimmt auch Dekoration einen stetig wiederkehrenden Stellenwert in der Kalkulation ein und beweist damit einmal mehr seine Wichtigkeit.

Doch Dekoration kann auch negative Eindrücke vermitteln, so Sie das Zielobjekt überfrachtet oder dauerhaft eintönig daher kommt, daher ist es ebenso wichtig, wie überhaupt dekoriert werden sollte, dies abwechslungsreich und kontinuierlich veränderlich zu gestalten um eben dieser Eintönigkeit vorzubeugen.

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf meinem kleinen Blog!

Hier werde ich in den kommenden Tagen ein paar Posts zum Thema Dekoration bloggen.

Viel Spaß beim Lesen!